579. Ausgabe Kontext-Wochenzeitung

Kontext Wochenzeitung: “Ich gehe als Pazifist ins Grab”

Am 04. Mai erschien in der KONTEXT:Wochenzeitung ein Artikel über Winfried Hermanns Haltung im Zuge des russischen Angriffskriegs in der Ukraine.

“Die Grünen haben einst für sich beansprucht, eine Friedenspartei zu sein. Jetzt marschieren sie vorneweg. Mit dem Ruf nach immer mehr Waffen für die Ukraine. Widerspruch ist unerwünscht. Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann hält sich nicht daran. In Kontext sagt er, warum. […]

Um Fehldeutungen vorzubeugen: Hermann ist nicht Jürgen Grässlin, der zivilen Ungehorsam vor anrollenden Panzern vorschlägt. Er verstehe die ukrainischen Männer, die mit Waffen in den Krieg zögen, gegen den “brutalen Aggressor Putin”, dem Menschenrechte nichts bedeuteten, sagt er. Aber wäre es nicht mindestens genauso wichtig, miteinander zu sprechen, dem Diktum des Philosophen Jürgen Habermas zu folgen, der die Lösung von Konflikten nur in der Kommunikation der Konfliktparteien sieht? […]”

Den kompletten Artikel können Sie in der Ausgabe 579 der Kontext Wochenzeitung und online nachlesen: Winfried Hermann und der Krieg: “Ich gehe als Pazifist ins Grab”

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel