Schulbesuch Fanny-Leicht-Gymnasium

Schulbesuch Fanny-Leicht-Gymnasium

EU-Projekttag: Schulbesuch Fanny-Leicht-Gymnasium

Am 23. Mai war ich anlässlich des EU-Projekttages in meinem Wahlkreis am Fanny-Leicht-Gymnasium (Vaihingen) zu Gast.  Mein Besuch bestand aus zwei Teilen, einem Gespräch mit der Schulleitung und einer Schulstunde mit den 9. Klassen.

Im Gespräch mit dem Schulleitungsteam der neuen Rektorin Antje Rannert, diskutierten wir u.a. über die zunehmende Lehrerbelastungen vor allem in Zeiten von Corona. Mir wurde geschildert wie schwierig es sei pandemiebedingten Online-Unterricht sicherzustellen, wenn in gerade einmal 7 von 40 Räumen eine annehmbare Netzqualität vorhanden ist. Im weiteren Verlauf sprachen wir auch über fehlende Radstellplätze – es gibt aktuell nur 280 für etwa 760 Schülerinnen und Schüler.  Es gab auch positives zu berichten, so sei die Stadt zuletzt verstärkt dabei die gesamte Schule für den Online-Unterricht fit zu machen.  Auch insgesamt sei die Schule vergleichsweise gut durch die Pandemie gekommen und freue sich, dass der musische Schwerpunkt mit seinen Kooperationen und Orchestern künftig wieder stärker zur Geltung kommen kann.

Winfried Hermann MdL und Direktorin Antje Rannert

Winfried Hermann MdL und Direktorin Antje Rannert

In der anschließenden Schulstunde mit den Jugendlichen der 9. Klassen, wurde mir eine Vielzahl an interessanten Fragen gestellt.  Wir besprachen und diskutieren beispielsweise: Wie funktioniert der Landtag? Was macht die EU? Wie stehe ich zur E-Mobilität? Lebe ich nachhaltig? Wie stehe ich zum Ukraine-Krieg, der in Europa tobt? Das Spektrum an Fragen und Diskussionen war groß und breit. Dem tobenden Applaus am Schluss zu Folge, war es ein rundum gelungener Besuch!

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel