Winfried Hermann im Gespräch mit Start-ups aus Stuttgart und der Region

Für eine neue Gründerzeit

Neue Unternehmensgründer und -gründerinnen sind ein Schlüssel für die Zukunft unseres Landes.Neue Unternehmensgründer und -gründerinnen sind ein Schlüssel für die Zukunft unseres Landes. Wir brauchen Menschen, die mit ihrem Mut und ihren Ideen unsere mittelständisch geprägte Wirtschaft mitgestalten und voranbringen. Deswegen sind Start-ups zentrale Innovationstreiber und spielen eine herausragende Rolle, um die großen ökologischen und sozialen Herausforderungen unserer Zeit zu bewältigen.

Am Samstag den 20. Februar spricht der Landtagskandidat Winfried Hermann mit Start-ups aus Stuttgart und der Region. Sebastian Kern wird über die Eiswerkstatt Stuttgart berichten, in der er auf vielfältige Weise Eis mit alten und regionalen Obstsorten und regionaler Milch herstellt. Bastian Winkler wird das Start-up Geco-Gardens, mit dem er ökologische vertikale Gärten für den Balkon herstellt. Johannes Lutz spricht über die „Schaumstation“, in der er nachhaltige Duschbrocken fair verpackt und CO2-neutral in die Welt verschickt und Luat Nguyien wird das Start-up Greenriding vorstellen, eine ökologische Mitfahr-App. Zudem wird Timo Linnemann von Plug and Play Techcenter berichten, wie das Unternehmen mit großen Partnern aus der Industrie gemeinsam die Start-up Autobahn in Stuttgart betreibt und in Start-ups investiert.

Das Online-Gespräch findet am Samstag, den 20. Februar um 14:30 Uhr statt. Für die Zuschauerinnen und Zuschauer bietet sich jederzeit die Möglichkeit Fragen zu stellen.

 

Kurz und Knapp:

Für eine neue Gründerzeit

Was? Winfried Hermann im Gespräch mit Start-ups aus Stuttgart und der Region

Wann? Am Samstag, den 20. Februar 2021, um 14:30 Uhr

Wo?  Online per GoToWebinar
Anmeldung? Ist notwendig, unter: https://gruenlink.de/1xyb

Kommentare sind geschlossen.