Spatenstich an der L536

Am Montag den 20. März 2017 haben der Verkehrsminister Winfried  Hermann MdL und die Regierungspräsidentin des Regierungspräsidiums Karlsruhe, Nicolette Kressl, den Startschuss für die Sanierung der L536 zwischen Wilhelmsfeld und Altneudorf gegeben. Die Straße ist dringend sanierungsbedürftig, die momentane Fahrbahnbreite macht es nahezu unmöglich, dass Omnibusse bzw. LKW sich  begegnen können. Eine örtliche Bürgerinitiative setzt sich daher seit Jahren für Sanierung  und Ausbau ein. Nun war es  am vergangenen Montag soweit.

Die zukünftige Fahrbahnbreite wird sechs Meter betragen und auch einen straßenbegleitenden Gehweg beinhalten. Sanierung und Ausbau werden mit ca. 6,8 Millionen Euro finanziert und im September 2018 abgeschlossen werden.

Foto : Nicolette Kressl, Hermino Katzenstein, Winfried Hermann, Thomas Grüninger, Stefan Dallinger, Markus Zeitler, Hans Zellner

Kommentare sind geschlossen.