Winfried Hermann verleiht Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland an Ariane Müller-Ressing

Seit Jahrzehnten engagiert sich Frau Ariane Müller-Ressing ehrenamtlich im Bereich der Flüchtlingshilfe

Winfried Hermann MdL hat am Freitag (16. Februar) Ariane Müller-Ressing mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. In der Bundesrepublik Deutschland ist der sogenannte „Verdienstorden“ die höchste Auszeichnung, die für herausragende Verdienste um das Gemeinwohl, insbesondere im sozialen, wirtschaftlichen und politischen Bereich, verliehen wird.  

Nach einem Lied zur Eröffnung begrüßte der Pfarrer der evangelischen Kirchgemeinde Alt-Heumanden, Jörg Scheiring, alle anwesenden Gäste und sagte den Anwesen voll des Lobes für Frau Müller-Ressing: „Als wir gefragt wurden, ob die Verleihung hier in den Räumlichkeiten der Kirchgemeinde stattfinden kann, mussten wir keine Sekunde überlegen.“

Es folgte ein Grußwort von Werner Wölfle, Sozialbürgermeister Stadt Stuttgart. „Sie sind nicht nur ehrenamtlich engagiert. Sie sind eine Person mit besonderem ehrenamtlichem Engagement“, fand auch Wölfle lobende Worte für Frau Müller-Ressing.

Auszeichnung Frau Müller-Ressing_Grußwort Werner Wölfle

Dem konnte sich Jama Maqsudi, stellvertretender Geschäftsführer der AGDW e.V., nur anschließen: „Sie sind als Sprecherin des Flüchtlingsfreundeskreis Heumaden unermüdlich aktiv“.

Auszeichnung Frau Müller-Ressing_Grußwort Jama Maqsudi

Die Laudatio für Frau Müller-Ressing hielt Winfried Hermann. Auch er hob den unschätzbaren Wert ihrer ehrenamtlichen Arbeit hervor: „Frau Müller-Ressing, sie setzen sich seit Jahrzehnten ehrenamtlich im Bereich Flüchtlingshilfe ein und gelten zu recht in Stuttgart als „Mutter“ der Freundeskreise. Daneben sind Sie auch in ihrer Kirchgemeinde, in der Task Force Stadt Stuttgart und im Landeselternbeirat aktiv. Dieses hohe Maß an Engagement ist vorbildlich, ihre Hilfsbereitschaft fast grenzenlos “, betonte Winfried Hermann bevor er den Orden feierlich an Frau Müller-Ressing überreichte.

Auszeichnung Frau Müller-Ressing_Rede Winne

„Es ist klar, dass Sie diese Auszeichnung mehr als verdient haben“, sagte Cornelia Lanz stellvertretend für die Musiker des Vereins Zuflucht Kultur e.V., die für die musikalische Umrahmung des Abends sorgten.

 

Auszeichnung Frau Müller-Ressing_Cornelia Lanz

 

Den Abschluss bildete ein gemütlicher Stehempfang, mit vielen Wegbegleitern, Familie und Freunden von Frau Müller-Ressing.

Weitere Infos zu Frau Müller-Ressing und den Hintergrund ihrer Auszeichnung erfahren Sie hier.

Fotogalerie

Verwandte Artikel