Ungewisse Zukunft an der Rheintalbahn

Seit vergangenem Jahr werden die zwei Tunnelröhren unter der Stadt Rastatt gebohrt, die Teil des Ausbaus zwischen Karlsruhe und Basel für das europäische Hochgeschwindigkeitsnetz sind. Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) will, dass nun an anderer Stelle schneller gebaut wird: „Das Gesamtprojekt sollte auf jeden Fall bis 2035 abgeschlossen sein.“

weiterlesen im Schwäbischen Tagblatt

Verwandte Artikel