Rege Diskussion über Verkehr beim Filder-OV

Landespolitische Verkehrs-Schwerpunkte diskutierten die Mitglieder der Filder-Grünen mit ihrem Abgeordneten, Verkehrsminister Winne Hermann, am 8. 11. im Bürgerhaus Möhringen. Von besonderem Interesse war dabei die Diskussion um Fahrverbote bei Schadstoffalarm in Stuttgart. Aber auch das Tempolimit von 130 km/h auf der Autobahn A81 war ausgiebiges Thema.

Die Schwierigkeiten, eine moderne und ökologische Verkehrspolitik durchzusetzen, wurden an diesem Abend deutlich.

Besonderer Lichtblick war deshalb die Tatsache, dass das Land unter Verkehrsminister Hermann unter dem Leitmotiv „bwegt“ eine Offensive für mehr Schienenverkehr in Baden-Württemberg eingeleitet hat. Diese Offensive wird durch einen von vielen Menschen schon lange erwarteten einheitlichen Landestarif flankiert – ein großer Erfolg zäher Verhandlungen.“

Verwandte Artikel