Nord-Süd-Straße in Stuttgart-Möhringen: Unterstützung von prominenter Stelle

Stuttgarter Zeitung

Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) hat sich in die Diskussion um die Verkehrsbelastung eingeschaltet. „Die Schwierigkeiten auf der Nord-Süd-Straße sind mir bekannt“, erklärte Hermann in der vergangenen Woche. Er schätzt, dass eine Entlastung im Kreuzungsbereich Nord-Süd- und Vaihinger Straße ohne große Verzögerung durchgeführt werden könnte. „Eine Ausweitung in diesem Bereich halte ich für möglich, damit Blockadeverkehr vermieden wird und die Kfz-Ströme besser abfließen können“, ließ Hermann verlauten. Zudem forderte er ein Gesamtverkehrskonzept für Vaihingen und Möhringen.

weiterlesen in der Stuttgarter Zeitung…

Verwandte Artikel