Interview: Wir brauchen rund eine Milliarde Euro für Schienenverkehr

Durch die Panne beim Bau des Tunnels bei Rastatt ist der Bahnverkehr im ganzen Land über längere Zeit schwer beeinträchtigt gewesen. Nach Ansicht von Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) müssen nicht zuletzt auf politischer Ebene Lehren aus der Havarie und deren fatalen Folgen gezogen werden. „Die neue Bundesregierung muss mehr Geld für den Ausbau des Schienenverkehrs bereitstellen“, sagt er.

das Interview in den Stuttgarter Nachrichten

Verwandte Artikel