Besuchergruppe am 12.10.2016 im Landtag

Am Mittwoch war der  Internationaler Studenten- und Akademikerclub Stuttgart e.V. zu Gast im Landtag. Nach einem Besuch im Plenum stand auch ein Abgeordnetengespräch auf dem Programm. Winfried Hermann, Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Stuttgart II, stand den Fragen der interessierten Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung.

Natürlich war der Verkehr und die Luftreinhaltung in Stuttgart Hauptthema des Gesprächs. Hermann erläuterte die Maßnahmen, die Land und Stadt Stuttgart bereits ergriffen und beschlossen haben, um die Luftqualität zu verbessern und die Belastungen durch den motorisierten Individualverkehrs zu senken. So sind Verlängerungen bei den U-Bahnen, Taktverdichtungen und Tangentiallinien geplant bzw. bereits umgesetzt. Verschiedenste Maßnahmen wie Mooswände und Feinstaubabsorbierende Bodenbeläge werden geprüft und die Verkehrsleitzentrale ausgebaut. Stadt und Land rüsten zudem ihre Fuhrparks um, Busse, Taxis und Zustellfahrzeuge sollen ebenfalls künftig elektrisch fahren.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren sehr interessiert und so wurde das Gespräch auch noch nach der offiziellen Gesprächszeit fortgeführt.

Verwandte Artikel